Lena Meyer-Landrut wird demnächst ein Studium beginnen

Lena Meyer-Landrut beginnt ein Studium

31.08.2011 > 00:00

© NDR/Sandra Ludewig

Bei Lena Meyer-Landrut gibt es jetzt weniger auf die Ohren, dafür was zwischen die Ohren: sie beginnt in diesem Herbst ein Studium an der Uni Köln.

Lange hatten wir nichts mehr von ihr gehört. Seit dem "Eurovision Song Contest" im Mai war es still um sie geworden, selbst "Opel" hat sich von ihr als Werbegesicht getrennt. Nun erzählte sie der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung", sie werde diesen Herbst in ihrer Wahlheimat Köln ein Studium in "Sprachen und Kulturen Afrikas" und Philosophie beginnen. "Das interessiert mich. Die erste Pflichtsprache ist Suaheli! Und ich mache natürlich weiter Musik."

Lena Meyer-Landrut sagte der Zeitung, sie erhoffe sich von dem Studium mehr Struktur in ihrem Leben und wolle damit endlich etwas für sich tun. Schon letztes Jahr hatte sie trotz Musikkarriere ihr Abitur diszipliniert durchgezogen.

Wieviel Zeit ihr für Suaheli, Argumentationstheorie und Unmengen Pflichtlektüre bleibt, ist abzuwarten. Lena Meyer-Landrut kündigte ein neues Album mit dazugehöriger Tournee für nächstes Jahr an und sagte, sie wolle auch andere Jobs ausprobieren: "Warum nicht mal moderieren? Warum nicht auf Galas auftreten? Warum nicht Schauspielern? Da ist aber noch nichts spruchreif."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion