Lena Meyer-Landrut ist ihr Echo-Auftritt peinlich

Lena Meyer-Landrut schämt sich für Echo-Tränen!

02.04.2013 > 00:00

© WENN

Beim Echo hat Lena Meyer-Landrut alles rausgelassen. Kaum einer hat sich so über seine Auszeichnung gefreut, wie unsere Lena.

Freudenschreie, Tränen und große Gesten - Lena Meyer-Landrut war sichtlich begeistert von ihrem Preis. Doch im Nachhinein ist ihr das alles sehr peinlich.

"Mein Auftritt ist es wirklich wert ihn zu veräppeln. Es ist mir auch selber unangenehm. Aber ich konnte nicht anders. Ich habe mich auch selbst über jeden lustig gemacht, der da auf der Bühne stand", so Lena gegenüber Radio Energy.

Aber die junge Sängerin konnte einfach nicht anders, als so zu reagieren, wie sie eben reagiert hat.

"Und dann konnte ich selbst einfach nicht anders, ich habe mich so gefreut, ich war so überwältigt, weil ich wirklich nicht damit gerechnet habe und habe total angefangen zu heulen."

Selbsterkenntnis ist doch was Schönes...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion