Lenny Kravitz will sein Imperium ausweiten

Lenny Kravitz will sein Imperium ausweiten

13.07.2012 > 00:00

Lenny Kravitz möchte sein zweites Standbein noch ein wenig stärken - er will seine Design-Firma künftig weiter ausbauen. Der "Fly Away"-Interpret gründete bereits im Jahr 2003 seine eigene Design-Firma, die in New York ansässig ist und plant nun, das Unternehmen namens Kravitz Design noch weiter auszubauen. Deshalb möchte der Musiker künftig auch Bettwäsche, Mode und Möbel an die Kunden bringen, wie er in der CNN-Show "Fashion: Backstage Pass" verrät: "Der Plan ist, eine Lifestyle-Marke daraus zu machen. Das ist der Traum, den ich für dieses Unternehmen habe. Genau so, wie man heute auch Ralph Lauren oder Giorgio Armani betrachtet", enthüllt er seine großen Pläne, die er mit seiner Marke verfolgt. Erst im Mai war zudem bekannt geworden, dass Kravitz sich bereits erste Erfahrungen als Schuh-Designer holte, indem er mit der Marke TOMS zusammenarbeitete und eine eigene Kollektion entwarf. Mit seinem Plan, auch in Sachen Mode groß durchzustarten, steht der Musiker indes nicht alleine da - auch Stars wie Beyoncé Knowles und Jessica Simpson haben ihr Imperium in den vergangenen Jahren ausgeweitet und versuchen sich auch außerhalb des Musikbusiness als Designerinnen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion