Leonard Cohen in Songwriters Hall Of Fame

Leonard Cohen in Songwriters Hall Of Fame

17.02.2010 > 00:00

Leonard Cohen wird in diesem Jahr in die Songwriters Hall Of Fame aufgenommen. Der 75-jährige Sänger gesellt sich zu dem Produzenten und Komponisten David Foster sowie den Earth, Wind & Fire-Stars Maurice White, Philip Bailey und Verdine White, die ebenfalls in die Songschreiber-Ruhmeshalle aufgenommen werden. Jackie DeShannon, Johnny Mandel, Larry Dunn und Al McKay werden bei der Gala auch geehrt werden. Hall Of Fame-Chairman Hal David: "Unsere 2010er Geehrten repräsentieren wahrlich das Herz und die Seele des Populärmusik-Soundtracks der Welt. Wir freuen uns auf einen weiteren unvergesslichen Abend, bei dem wir ihre außergewöhnlichen Errungenschaften ehren." Die Klasse von 2010 wird bei einer Zeremonie am 17. Juni in New York in die Songwriters Hall Of Fame aufgenommen werden. © WENN

Lieblinge der Redaktion