Leonard Nimoy ist gestorben

Leonard Nimoy: Mr. Spock ist tot!

27.02.2015 > 00:00

© GettyImages

Traurige Nachricht für alle "Treckies" weltweit: Leonard Nimoy (†83), der durch die Rolle des Mr. Spock berühmt wurde, ist heute gestorben.

Der Kult-Schauspieler wurde bereits vor wenigen Tagen wegen starker Brustschmerzen ins Krankenhaus von Los Angeles eingeliefert. Die "Star Trek"-Legende litt unter der Lungenkrankheit COPD.

Heute Morgen ist Leonard Nimoy seinem Leiden in seinem Haus in Beverly Hills erlegen. Seine Frau Susan Bay Nimoy bestätigte seinen Tod bereits.

Mehr als 40 Jahre lang verkörperte er den Ersten Offizier an Bord des Raumschiff Enterprise. Zuletzt war 2013 in "Star Trek Into Darkness" zu sehen.

Mr. Spock war die Rolle seines Lebens. Millionen "Star Trek"-Fans auf der ganzen Welt vergöttern ihn für seine Darstellung des besonnenen Vulkaniers. Besonders sein Lieblingsausspruch "Faszinierend..." erlangte Kult-Status.

Sein Alter Ego wird auch nach seinem Tod in den Herzen seiner Fans weiterleben...

Lieblinge der Redaktion