Leonardo DiCaprio hat eine Million Dollar gespendet.

Leonardo DiCaprio: Eine Million Euro für Elefanten

14.05.2014 > 00:00

© Daniel Deme/WENN.com

Leonardo DiCaprio hatte die Spendierhosen an. Auf einer Gala in Malibu gab er einfach mal eine Million Dollar aus! Dafür kaufte er aber nicht seiner aktuellen Model-Freundin Schmuck und Diamanten oder sich selbst ein schickes Auto. Er spendete die Summe für Elefanten.

Genau genommen ging es dem Hollywood-Schauspieler um die afrikanischen Elefanten, die wegen ihrer Stoßzähne oft von Wilderern getötet werden. "Save The Elephant" macht sich dagegen stark. Der Verein wollte den Promis bei der Spendengala ihre Arbeit näherbringen und sie dazu animieren, ordentlich Geld fließen zu lassen.

Mitorganisator der Vernastaltung war die Foundation von Leonardo DiCaprio, die sich für Umwelt- und Tierschutz weltweit einsetzt. Klar, dass er selbst da mit gutem Beispiel vorangehen wollte.

Dass er eine ganze Million Dollar für die Elefanten gespendet hat, hatte tatsächlich Vorbildwirkung, obwohl sich die anderen Gäste, unter denen Mark Wahlbertg, Cindy Crawford, Pierce Brosnan und Barbara Streisand waren, etwas zurückhaltender blieben. Insgesamt kamen etwas mehr als zwei Millionen Dollar zusammen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion