Leonardo DiCaprio: Falscher Einbrecher

Leonardo DiCaprio: Falscher Einbrecher

09.09.2011 > 00:00

Leonardo DiCaprio hat eine Angestellte in einem Juweliergeschäft erschreckt - als er mit Bodyguards und Sonnenbrille das Geschäft betreten hat, dachte sie, er wolle sie ausrauben. Der "Titanic"-Star dreht gerade in Australien Baz Luhrmanns "The Great Gatsby" und hat eine Drehpause genutzt, um sich in einem Juweliergeschäft in Sydney umzusehen. Als er mit Kapuze, Sonnenbrille und Kappe in Begleitung zweier Bodyguards den Juwelierladen betreten hat, wurde die Angestellte Linda nervös und vermutete einen Einbruch. Erst nach wenigen Minuten erkannte sie den vermeidlichen Einbrecher. Ihr Chef Kane Kefkens verriet der australischen Zeitung "Daily Telegraph": "Ich habe mir gerade einen Kaffee nebenan geholt, als Linda einen Kunden mit zwei Bodyguards bedient hat. Ein anderer Kunde hat mich dann von nebenan geholt und in der Zeit hat Linda dann entdeckt, wer wirklich vor ihr stand." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion