Leo lässt es krachen mit 20 Models

Leonardo DiCaprio feiert wild mit 20 Frauen

09.12.2014 > 00:00

© Getty Images

Es hat vielleicht einen guten Grund, warum Leonardo DiCaprio seine Rolle als dekadenter Börsenmakler in "Wolf of Wallstreet" so überzeugend spielte. Gerne lässt er es auf Luxusyachten krachen und Geld sollte bei ihm auch kein Thema sein. Zwar verdiente Grumpy Cat laut Forbes Liste im letzten Jahr mehr als er, doch für dekadente wilde Orgien dürfte es trotzdem noch reichen.

Wenn die Party im Club vorbei ist, heißt das für Leonardo wohl noch lange nichts. Wie Daily News berichtet verlies DiCaprio am frühen Sonntagmorgen einen Club in Miami mit 20 Models im Schlepptau. Im Club selbst waren noch Musiker Joe Jonas und Brandon Davis mit von der Partie. Doch Leo ist derjenige, der sie Mädels mit nach Hause nimmt. "Er verließ die Location mit 20 Mädchen. Leo und 20 Mädchen! Er ist mein Held", berichtet ein Zeuge der Szene, die wirkte, wie aus seinen letzten Filmen.

Von Toni Garrn keine Spur. Der Beziehungsstatus der beiden ist schon lange ziemlich unklar, doch nach der Aktion dürfte nur noch wenig dafür sprechen, dass sie immer noch zusammen sind.

Schon vor einigen Wochen inszenierte sich Leo zu seinem 40. Geburtstag als Hahn im Korb. 80 Prozent der Gäste sollen weibliche Models gewesen sein.

So wie es derzeit in seinem Liebesleben aussieht, ist er wie ein neuer George Clooney, der sich einfach nicht binden will. Selten hielt eine Beziehung dieser beiden Hollywoodstars länger als zwei Jahre.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion