Hochzeitsmuffel in HollywoodDer ewig unverheiratete Leonardo DiCaprio angelt sich zwar immer die schönsten Models - zuletzt Bar Refaeli, aber ans Heiraten denkt er so gar nicht. Sobald Verlobungsgerüchte aufkommen, zieht Leo die Reißleine.H

Leonardo DiCaprio: "Kein Kind, keine Beziehung!"

20.05.2011 > 00:00

© Kevork Djansezian/ Getty Images

Eigentlich dachten wir immer, dass Leonardo DiCaprio (36) sich eher vor richtig festen Bindungen scheut und Verbindlichkeiten für ihn ein Graus sind. Doch der wahre Grund für die Trennung von Bar Refaeli (25) bringt dieses Vorurteil ins Wanken.

Denn Bar Refaeli wurde von Leonardo DiCaprio verlassen, weil sie nicht sein Baby bekommen wollte. Das israelische Model wollte noch keine Familie gründen, fühlte sich noch nicht bereit für Kinder. Das konnte Leonardo DiCaprio nicht akzeptieren und verließ die schöne Bar Refaeli. "Sie sah sich einfach als eine Frau, die noch viel vor hat. Leo war sauer und hatte das Gefühl, dass er seine ganze Zeit mit ihr verschwendet hat", weiß ein Insider. "Leo sagte Bar, dass er Kinder von ihr erwartet, wenn sie heiraten", erzählte ein enger Freund von Leonardo DiCaprio. Doch Bars Karriere läuft gerade so gut, dass eine Mutterschaft eher hinderlich ist. "Sie weiß, dass sie nicht so viele Model-Aufträge bekommt, wenn sie einen Kugelbauch hat."

Aber der Freund von Leonardo DiCaprio weiß noch etwas sehr wichtiges: "Leo wird sofort zu Bar zurück kehren, wenn sie ihm sagt, dass sie bereit dazu ist Mutter zu werden."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion