Leonardo DiCaprio: Wilder Geburtstag

Leonardo DiCaprio: Wilder Geburtstag

12.11.2012 > 00:00

Leonardo DiCaprio feierte am Sonntag Geburtstag - vor der Party tat er jedoch noch etwas für den guten Zweck. Der "Inception"-Schauspieler wurde am Sonntag 38 Jahre alt und feierte erst bei einer Spendensammlung für den Wiederaufbau nach dem Hurrikan Sandy und ließ später mit Hollywood-Schwergewichten bei einer privaten Geburtstagsfeier die Puppen tanzen. Wie die Zeitung "New York Daily News" berichtet, begann der Abend ruhig und gesittet im amerikanischen Museum für Naturkunde, wo der Star aus "Titanic" zusammen mit Kollegin Cameron Diaz auftrat, um Spenden für die Opfer des Hurrikan zu sammeln. Später feierte DiCaprio im Nachtclub "The Darby Downstairs" und tanzte dort Angaben des DJs Lino Meoli zufolge zu Oldies und Hip Hop: "Es wurde ziemlich verrückt, Leo war am Mikro beim Beatboxing und alle seine Freunde waren mit auf der Bühne." Zu den Gästen der Party gehörten eine Reihe großer Namen, darunter Martin Scorcese, Robert De Niro, Jay-Z, Beyoncé, Edward Norton, Chris Rock und Supermodel Miranda Kerr. Auch wenn Kerr nicht die einzige Schönheit war, die an diesem Abend um den Oscar-Gewinner herumschwirrte, war DiCaprio wohl nicht zum Flirten bereit, so berichtet Meoli: Er hing mehr mit den Jungs rum, er hat nicht wirklich mit jemandem geflirtet. Es war eher ein Männerabend." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion