Paul Janke will der neue Kai Pflaume werden

Let´s Dance 2013: Autschi für Paul Janke!

10.05.2013 > 00:00

© Andreas Rentz / Getty Images

Die Katze lässt das Mausen nicht.

Paul Janke ist nach wir vor fasziniert von seiner hübschen Tanzpartnerin Ekaterina Leonova und manchmal vielleicht auch ein bisschen abgelenkt von der hübschen Tänzerin.

Bei den Proben zur fünften "Lets Dance" Show, letzte Woche, hatte Paul arge Mühe Ekaterina in einer Hebefigur auch zu halten. Als er sie fragte, ob er ihr Sicherheit vermittelten würde bei den Hebefiguren, antwortete die dunkelhaarige Schönheit "Eigentlich schon. Ab und zu klappt es halt nicht, weil mein Po im Gesicht von Paul ist. Ich sehe mit meinem Po gar nichts".

Ah ja..., dabei sollte doch Paul gerade diese Tanzfigur dann enorm zusagen, wann sonst hat er seine Tanzpartnerin so nahe? Dass die Profitänzerin voll auf Paul Janke vertrauen muss, bei einer Hebefigur, macht ihr ein wenig Unbehagen.

Das auch nicht zu Unrecht, denn schon bei den Proben verletzte sich Paul eben genau bei dieser Übung. Als Ekaterina ihren Po über Pauls Schulter schwingt und dabei abrutscht versucht Paul Janke sie noch zu halten, verdreht sich dabei aber leider selbst die Schulter.

Bitter daran ist, dass diese Schulter sowieso ein Sorgenkind von Paul ist: "Im ersten Moment war das schon ein Schock für mich, weil ich mir schon einmal die Schulter ausgekugelt habe und an der linken Schulter schon mal operiert wurde. Es tat im ersten Moment auch weh, aber wie sagt man: Ein Indianer kennt keinen Schmerz." erzählt der Ex-Bachelor.

Doch Paul kann schon wieder lachen, weil Ekaterina ihm nun immer fürsorglich die Schulter eincremt. Aber gerne möchte er sie mit der Creme auch an andere Körperstellen verweisen "Ich glaube, die Brust hat auch was abgekriegt", doch Ekaterina lässt sich nicht veräppeln. Paul versucht es aber immer wieder, typisch Paul Janke eben... Hoffentlich geht es ihm in der heutigen Episode von "Lets Dance" schon wieder besser!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion