Lets Dance 2014: Alexander Klaws sorgt für eine Sensation!

Lets Dance 2014: Alexander Klaws sorgt für Sensation!

28.03.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Alexander Klaws wurde angesichts der höchst prominenten Besetzung bei "Let's Dance 2014" kaum beachtet. Doch das könnte sich nun schlagartig ändern! Denn der erste Gewinner bei "Deutschland sucht den Superstar" sorgt mit dem ersten Auftritt der siebten Staffel der beliebten Tanzshow für eine echte Sensation!

Gemeinsam mit Profitänzerin Isabel Edvardsson legte er einen Quickstep hin, bei dem nur der versierte Tanz-Fan erkennen konnte, dass es sich bei Alexander Klaws eigentlich um einen Laien handelt! Ausstrahlung, Körperhaltung, Technik der Sänger und Schauspieler legte einen (fast) perfekten Auftritt bei "Let's Dance 2014" hin. Und das gleich bei seinem allerersten Auftritt auf dem Tanzparkett.

Dass Jorge Gonzales und Motsi Mabuse hellauf begeistert von so viel Talent waren, war abzusehen. Doch selbst Joachim Llambi schwärmte von seinem neuen Schützling was das Zeug hält. Er bezeichnet den Auftritt von Alexander Klaws als "das beste Opening, was wir in allen Staffeln hatten" und erklärt dann sogar, dass der erste Sieger bei "Let's Dance", Wayne Carpendale, selbst im Finale schlechter war, als der ehemalige "Tarzan"-Darsteller bei seiner Tanz-Premiere!

Der Quickstep von Alexander Klaws und Isabel Edvardsson war ein "Klasse Vortrag" und wird von allen Juroren, also auch von Herrn Llambi, mit sagenhaften acht Punkten bewertet! "Ich bin so stolz, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll!", wimmert Profitänzerin Isabel ins Mikrofon, der aus lauter Rührung ein paar Tränen kommen. Nach dieser Leistung gilt Alexander Klaws schon jetzt als einer der absoluten Favoriten für den Sieg bei "Let's Dance 2014". Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass er der hohen Erwartungshaltung auch in den nächsten Shows gerecht wird...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion