Let's Dance 2014: Alexander Klaws trainiert 50 Stunden pro Woche!

Let’s Dance 2014: Alexander Klaws trainiert 50 Stunden pro Woche!

29.03.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Er ist der absolute TOP-Favorit und legte nach Meinung von Joachim Llambi "das beste Opening aller Staffeln" von "Let's Dance" hin! Dabei hat Alexander Klaws ein einfaches Erfolgsrezept: Training!

Nach seinem sensationellen ersten Auftritt verrät der Sänger und Musical-Darsteller: "Das war wirklich hartes Training, wir haben bis zu 50 Stunden pro Woche trainiert und Isabel hat einfach die richtigen Methoden gefunden mit mir zu arbeiten."

Die Zeit, die meisten nicht einmal in ihren Vollzeit-Job stecken, verbringt Alexander Klaws also im Tanzstudio Respekt! Doch diesen enormen Ehrgeiz können nicht alle Promis bei "Let's Dance 2014" entwickeln. Larissa Marolt zum Beispiel leidet unter hohem Terminstress, weshalb sie wohl kaum in der Lage ist, ein ähnlich umfangreiches Trainingspensum zu absolvieren.

Trotz hartem Training bleibt Alexander Klaws weit hinter den Gagen anderer Stars bei "Let's Dance 2014" zurück, was seinen Ehrgeiz möglicherweise noch mehr weckt. Ganz glücklich ist der 30-Jährige mit seiner Favoritenrolle aber nicht.

"Jetzt stehe ich natürlich total unter Druck und werde bei allem was ich mache beobachtet. Für die nächste Woche haben wir uns keinen Gefallen getan. Es ist schwer, da noch einen drauf zu setzen.", erklärt er gegenüber "RTL.de".

Da bleibt ihm wohl nur eines übrig: Noch mehr Training ;)

TAGS:
Lieblinge der Redaktion