Let's Dance 2014: Jury-Panne bei Jorge Gonzales

Let’s Dance 2014: Jury-Panne bei Jorge Gonzales

28.03.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Jorge Gonzales ist eine echte Frohnatur. In der ersten Folge von "Let's Dance 2014" war der Kubaner allerdings unabsichtlich lustig. Im widerfuhr nämlich eine kleine, dafür umso komischere Panne. Als er den Auftritt von Patrice Bouedibela bewerten sollte, hielt er nicht die Zahl hoch, die er aussprach.

Und da Jorge Gonzales immer voller Elan sein kleines Jury-Schildchen mit der Punktzahl nach oben schwingt und mit breitem Grinsen die entsprechenden Punkte nochmal ausspricht, sorgte diese kleine Panne für jede Menge Lacher. Während auf der Tafel eine große, fette "4" stand, rief der Juror von "Let's Dance 2014" laut und fröhlich "3"!

Nach kurzer Verwirrung bemerkte auch Jorge Gonzales sein kleines Missgeschick und korrigierte seine Bewertung nach oben, sodass Patrice Bouedibela tatsächlich vier Punkte bekam. Motsi Mabuse konnte sich nach der Panne ihres Kollegen kaum noch einkriegen und auch das Publikum lachte was das Zeug hält.

Natürlich stimmte auch Jorge mit breitem Grinsen ein. In den folgenden Bewertungen bei "Let's Dance 2014" schaute er zur Sicherheit zweimal, ob er auch das richtige Schild nach oben hält.

Lieblinge der Redaktion