Cheynne Pahde beeindruckt Schwester Valentina

Let's Dance 2017: Cheyenne Pahde tanzt ihre Schwester Valentina neidisch

21.03.2017 > 13:43

© RTL

Bislang stand Valentina Pahde durch ihre Rolle in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" stets etwas mehr im Rampenlicht als ihre Zwillingsschwester Cheyenne Pahde, die etwas später erst zu "Alles was zählt" kam. Nun hat Cheyenne ihren großen RTL-Auftritt auf dem Parkett von "Let's Dance" und Schwester Valentina gibt zu, ein wenig neidisch zu sein.

Sie selbst machte schon diverse Andeutungen in einer zukünftigen Staffel in die Fußstapfen ihrer Schwester treten zu wollen. Und auch jetzt fiebert sie zu 100% mit ihrem Zwilling Cheyenne mit. "Also ich war definitiv aufgeregter als sie. Ich bin fast ohnmächtig vom Stuhl gekippt als ich den Einspieler gesehen habe. Und als ich sie dann habe tanzen sehen, war ich den Tränen nahe", sagte sie gegenüber vip.de.

 

Ihre Schwester liegt Cheynne Pahde zu Füßen

Cheyenne Pahde blüht bei "Let's Dance" noch einmal so richtig auf und tanzte sich sicher durch die ersten Shows und scheint die sportliche Herausforderung zu genießen. "Ich kann dir nur empfehlen hier auch mal mitzumachen", sagt sie selbstbewusst zu ihrer Schwester, die noch ganz baff ist.

"Also, ich wusste ja, dass sich Cheyenne bewegen kann, aber dass sie so gut tanzen kann und dass es so eine tolle Choreografie wird und dass das alles so geil wird, damit hätte ich echt nicht gerechnet", staunt Valentina noch über ihren Zwilling Cheyenne. Wenn es nach den Platzierungen der ersten "Let's Dance" Show geht, dürften Cheynne Pahde und ihr Tanzpartner Andrzej Cibis uns noch einige Zeit erhalten als Tanzpaar erhalten bleiben. Zusammen mit Vanessa Mai und Ann-Kathrin Brömmel sicherte sich Cheyenne Pahde vorerst die Spitzenplätze. 

 
TAGS:
Einhorn Hausschuhe
UVP: EUR 13,95
Preis: EUR 13,94 Prime-Versand
Gummistiefel
UVP: EUR 52,95
Preis: EUR 34,19 Prime-Versand
Sie sparen: 18,76 EUR (35%)
Derbe Regenjacke
 
Preis: EUR 139,95 Prime-Versand
Lieblinge der Redaktion