"Let's Dance": Daniel Hartwich verweigert Proben mit Sylvie Meis!

Let’s Dance: Daniel Hartwich verweigert Proben mit Sylvie Meis!

28.04.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Die Fronten hinter den Kulissen von "Let's Dance" scheinen sich zu verhärten.

Daniel Hartwich und Sylvie Meis kommen offensichtlich gar nicht mehr miteinander zurecht.

Bisher waren Daniel und Sylvie gleichberechtigt, doch mittlerweile weht ein anderer Wind durch das "Let's Dance"-Studio.

Sylvie Meis wirkt nur noch wie ein Stück Dekoration, das ab und an mal eine belanglose Frage an die Tänzer richten darf.

Das Herz der Sendung ist Daniel Hartwich, mit Charme und Humor ist er zum Markenzeichen der Promi-Tanzshow geworden.

Und scheinbar möchte er mit seiner Co-Moderatorin auch nur noch so wenig wie möglich zu tun haben.

"Bild" will erfahren haben, dass Hartwich die übliche Probe am Donnerstag verweigert. Diese Proben wurden extra für Sylvie Meis angesetzt, damit sie textsicherer wird.

Für Daniel Hartwich sind sie eigentlich unnötig, also möchte er zukünftig auch nicht mehr daran teilnehmen.

Auch als Hartwich am vergangenen Samstag seine erkrankte Kollegin Nazan Eckes bei DSDS vertrat, konnte er sich einen gemeinen Seitenhieb auf die Ex-Frau von Rafael van der Vaart nicht verkneifen.

DSDS-Kandidatin Aneta gegenüber witzelte er: "Na ja. Du bist blond, sprichst nicht so gut Deutsch, RTL wird schon einen Job für dich finden."

Bleibt abzuwarten, wie sich der Kleinkrieg zwischen den beiden RTL-Moderatoren weiterentwickelt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion