Im großen Let's Dance-Finale geht es um alles

Let's Dance-Finale: Wer glaubt an den Titel?

02.06.2015 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

In wenigen Tagen ist es so weit nach monatelangem Training und so manch einer harten Jury-Kritik steigt endlich das große "Let's Dance"-Finale. Mit Matthias Steiner (32), Minh-Khai Phan-Thi (41) und Hans Sarpei (38) kämpfen dann noch drei Kandidaten um den Titel "Dancing Star 2015".

Und dieser Kampf verspricht ziemlich spannend zu werden. Denn alle drei Tänzer konnten sich nicht nur regelmäßig über fantastische Jury-Bewertungen freuen, sondern sind zudem echte Publikumslieblinge ein klarer Favorit ist kaum auszumachen.

Es sei denn, man fragt Finalist Hans der scheint nämlich felsenfest an seinen Sieg zu glauben. "Wir wollen gewinnen und werden alles dafür geben, den Titel zu holen. Man muss einfach seinen eigenen Tanz zu 150 Prozent hinlegen und sich selbst sagen: 'An mir komm keiner vorbei.' Dann klappt das schon", gibt er sich im Interview mit der "Bild"-Zeitung selbstbewusst.

Ähnlich kämpferisch zeigt sich Matthias: "Ich werde im Finale, wie bei meinem Olympiasieg damals, mein Bestes geben - ganz klar mit dem Ziel zu gewinnen! So viel ist aber klar: Keiner von uns Dreien tritt an, nur um dabei zu sein. Jeder von uns will den Titel. Aber wir stechen uns sicher nicht die Augen aus, dafür mögen wir uns zu sehr."

Und Minh-Khai? Die will zwar ebenfalls gewinnen, scheint sich ihrer Sache allerdings nicht ganz so sicher zu sein wie ihre männlichen Kollegen. Aber wer weiß - vielleicht ist diese Einstellung am Ende ja sogar der Schlüssel zum Erfolg...

Alle Infos zu 'Let's Dance' im Special bei RTL.de

TAGS:
Lieblinge der Redaktion