Hans Sarpei tanzte sich zum Sieg.

Let's Dance: Hans Sarpei gewinnt die Staffel

06.06.2015 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Hans Sarpei ist der "Dancing Star" 2015. Er wurde nach einem spannenden Finale zum Sieger der "Let's Dance"-Staffel gekürt. Der Fußballer war schon in der ersten Show einer der Favoriten und marschierte durch bis zum Finale.

Er war außer sich vor Freude, nachdem verkündet wurde, dass er gewonnen hat. Mindestens genauso freute sich Kathrin Menzinger. Die 26-jährige Österreicherin war zum ersten Mal als Profitänzerin bei der Tanz-Show dabei und holte gleich den Pokal.

Den undankbaren zweiten Platz machte Minh-Khai Phan-Thi, die bis zum Schluss die Favoritin von Motsi Mabuse war. Sie tanzte mit Massimo Sinato und schaffte einen neuen Rekord. Noch nie hat jemand so früh in der Staffel die Höchstwertung von der Jury bekommen wie sie.

Dritt wurde also Matthias Steiner, was keine große Überraschung war. Zwar waren sich alle einig, dass er die größte Entwicklung gemacht hatte, aber an die beiden anderen Finalisten konnte er nicht mehr anknüpfen. Beim letzten Tanz verletzte sich zudem seine Tanzpartnerin Ekaterina Leonova. Als sie ausgeschieden waren, rührte er sie trotzdem zu Tränen: "Danke, du bist die Größte", erklärte er.

Auch Hans Sarpei bedankte sich bei seiner Tanzpartnerin Kathrin Menzinger. Nun bleibt ihnen nur noch eines zu tun: den Sieg gebührend zu feiern.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion