Katja Burkard musste sich verabschieden.

Let's Dance: Katja Burkard ist raus

08.05.2015 > 00:00

© © RTL / Stefan Gregorowius

Diese Woche hat es für Katja Burkard bei "Let's Dance" nicht gereicht. Sie und Paul sind raus und dürfen nicht mehr weitermachen.

Wenig überraschend mussten Katja Burkard und Thomas Drechsel zittern. Zu ihnen gesellten sich Minh-Kai Phan-Thi und Massimo Sinato, die allerdings als erste von den drei Paaren in die nächste Runde gelassen wurden.

Dann wurde es spannend, denn Katja Burkard hatte zwar für ihren Hip Hop schlechte Kritik bekommen, dafür beim Discofox-Marathon gepunktet.

Schließlich kam allerdings Thomas Drechsel weiter und somit ist Katja Burkard zum zweiten Mal in Folge ausgeschieden. Wie Sylvie Meis erklärte ist das eine echte Premiere: "Bisher sind alle Paare, die nachgerutscht sind, nicht in der nächsten Runde ausgeschieden!"

Katja Burkard ist die erste, der diese zweifelhafte Ehre zuteil wurde. Sie nahm das Urteil gelassen hin und hatte wohl schon damit gerechnet. Durch den Ausfall von Ralf Bauer hatte sie zwei Tage weniger für das Training und bekam ausgerechnet da einen Tanz, mit dem weder sie noch ihr Profi-Tänzer Paul Lorenz viel anfangen konnten: "Paul ist Standardtänzer", erklärte Katja, als sie ihren Hip Hop übten. Für den bekamen sie nur sieben Punkte und am Ende nicht genug Anrufe von ihren Fans.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion