Melissa Ortiz-Gomez ist raus bei "Let's Dance"

Let's Dance: Melissa Ortiz-Gomez erklärt ihren Ausstieg

03.03.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Jetzt ist es offiziell: Melissa Ortiz-Gomez (31) wird in der aktuellen Staffel von "Let's Dance" nicht mehr dabei sein.

Bereits beim Weihnachts-Spezial der Tanz-Show fehlte die spanische Profitänzerin - angeblich, weil sie zuvor öffentlich über Sylvie Meis abgelästert hatte.

Nun bestätigte Melissa Ortiz-Gomez auf ihrer Facebook-Seite, dass sie tatsächlich endgültig raus sei. "Da einige von euch gefragt haben, ob ich in diesem Jahr wieder bei 'Let' s Dance' dabei sein werde, möchte ich euch eine Antwort natürlich nicht vorenthalten. Leider muss ich euch mitteilen, dass dies in diesem Jahr nicht der Fall sein wird, da wir nicht zusammen finden konnten", schreibt sie.

Und weiter: "Die vergangenen vier Jahre waren großartig und im letzten Jahr war es mit Manuel ein ganz besonderes Highlight, die Show zu gewinnen. Neue Projekte und Veränderungen sind das, worauf ich mich aktuell fokussiere und ich hoffe, dass ihr mich alle weiterhin so großartig supportet wie ihr es immer getan habt. Ich halte euch bereits in Kürze auf dem Laufenden mit den tollen Dingen, die in meinem Leben passieren."

Ihre Fans bedauern das "Let's Dance"-Aus dennoch. " Nun hab ich gar keine Lust mehr 'Let's Dance' zu gucken", "Das ist ein herber Verlust für die Show", "Schade - du warst der Grund zum Einschalten", lauten die Kommentare.

Wer in der RTL-Show nun ihren Platz einnehmen wird, ist noch nicht bekannt...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion