Minh-Khai Phan-Thi hat Schmerzen im Rücken.

Let's Dance: Minh-Khai Phan-Thi tanzt mit Medikamenten

20.03.2015 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Bei "Let's Dance" gibt es die nächste verletzte Kandidatin. Schauspielerin Minh-Khai Phan-Thi hat sich den Rücken verrenkt. Nun kann sie nur noch mit Schmerzmitteln trainieren.

Schuld ist laut ihrer Aussage natürlich der Tanzpartner. Massimo Sinato hat sich für diese Woche viel vorgenommen und auch einige Hebefiguren eingeplant. Die haben es allerdings in sich: "Massimo hat ganz schön rumgerissen", so Minh-Khai Phan-Thi. Die Verletzungen war so schlimm, dass sie sich Hilfe geholt hat: "Mein Physio musste mich dann tapen!"

Trotzdem kommt für sie eine Trainingspause nicht in Frage, schließlich möchte sie in die nächste Runde tanzen. Also setzt sie auf "Doping": "Es tut mir sehr weh. Momentan geht's nur mit Schmerztabletten. Aber ein Indianer kennt keinen Schmerz, auch das werde ich überleben." Ob sie mit verletztem Rücken in die nächste Runde kommt, oder die Cathy Fischer macht wird sich heute Abend zeigen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion