Panagiota Petridou will ihrem Tanz-Partner nicht nahe kommen.

Let's Dance: Panagiota Petridou will Abstand halten

27.03.2015 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Panagiota Petridou hatte sich ihre Teilnahme bei "Let's Dance" wohl einfacher vorgestellt. Sie hat große Probleme mit einem Aspekt des Tanzes: dem Körperkontakt!

Schon in der vergangenen Woche sorgte sie mit dem "Penis-Piekser" für Gelächter. Sie ärgerte sich, weil sie beim Tanzen ihrem Partner zu nahe kam: "Man spürt manchmal Sachen, die man nicht spüren will!"

In dieser Woche ist der Cha Cha Cha dran und da sollten zwischen Panagiota Petrdou und Sergiu Luca ebenfalls die Funken sprühen. Dazu gehört wieder jede Menge Haut-an-Haut! "Du streichelst meinen Körper", verlangte Sergiu Luca im Training.

Das passt der Moderatorin gar nicht, sie fühlt sich sehr unwohl dabei: "Ich finde das echt ätzend!", beschwerte sie sich. "Ich hab keinen Bock zu streicheln!" Vielleicht sollte ihr Profi-Tänzer seine Taktik ändern und ihr ein bisschen Gin ins Wasser mischen. Denn bei ihrem Auftritt bei "Grill den Henssler" hatte sie etwas zu tief ins Glas geschaut und danach nicht mehr viele Berührungsängste.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion