Let's Dance: So sehr leiden die Promis unter den Belastungen

Let's Dance: So sehr leiden die Promis unter den Belastungen

12.05.2015 > 00:00

© gettyimages

Blaue Flecken und Muskelkater zählen bei "Let's Dance" seit jeher zum Standard! Doch in der aktuellen Staffel, die laut Daniel Küblböck die "härteste Staffel aller Zeiten" ist und von Enissa Amani liebevoll als "Bootcamp" bezeichnet wird, müssen die Promis besonders an ihre Grenzen gehen.

Mit-Favoritin Minh-Khai tanzt seit Wochen mit Rückenproblemen, die sie fast schon zum Aufgeben gezwungen haben, Ralf Bauer musste krankheitsbedingt bereits aussteigen und selbst Ex-Profisportler Hans Sarpei spürt mittlerweile Muskeln, die er vorher nicht kannte. Auch GZSZ-Star Thomas Drechsel leidet unter der enormen körperlichen Belastung durchs Tanzen: "Meine Arme sind im A****, mein Rücken ist im A****, mein Popo hat Muskelkater, ich spür gar nichts mehr!"

Und tatsächlich, gegenüber "rtl.de" bestätigen der zuständige Arzt und der Physiotherapeut, dass sie Promis in diesem Jahr besonders oft den Verbandskasten benötigen. Dies liege vermutlich an dem großen Teilnehmerfeld und der langen Staffel, die den prominenten Tänzern alles abverlange. Für die Zuschauer zahlt sich der Ehrgeiz der Kandidaten jedoch aus: Selten war das Teilnehmerfeld bei "Let's Dance" so eng zusammen! Der Sieg wird in diesem Jahr wohl nicht zuletzt davon abhängen, wer am besten die Zähne zusammenbeißen kann.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion