Bernhard Brink bei "Let's Dance": Brinken wird zum neuen Trend.

Let's Dance: Vier Punkte für die "tanzende Bratwurst"

12.04.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Was für ein Auftritt!

Dass Bernhard Brink (61) eher nicht als Aspirant auf den Sieg bei "Let's Dance" gehandelt wird, ist dem Schlagersänger selbst bewusst: "Tänzerisch bin ich hier sicher die größte Bratwurst." Dementsprechend "gegrillt" wurde er nach seiner Tanzeinlage gestern Abend. Trotzdem reichte es für den Einzug in die nächste Show.

Das Votum der Jury war eindeutig: Nur vier Punkte konnten Brink und Tanzpartnerin Sarah Latton (35) nach ihrer Performance ergattern - Negativrekord bei "Let's Dance"!

Das Publikum wählte den Schlagerbarden trotz der mickrigen Jurywertung weiter. Brink: "Ich freue mich, dass ich weiter bin. Aber es wäre auch der ideale Zeitpunkt gewesen, um auszusteigen. Mit den Punkten komme ich ja nicht weit. Wenn die Leute für mich anrufen, mache ich natürlich weiter."

Für Schauspieler Dirk Moritz (34) und Tanzpartnerin Katja Kalugina (20) endete das "Let's Dance"-Abenteuer gestern. Zwar erhielten die beiden für ihren Jive zur Titelmelodie von "The Big Bang Theory" immerhin 12 Punkte von der Jury - die Zuschauer aber entschieden sich für ihre Lieblings-Bratwurst Bernhard Brink.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion