Lewis Hamilton hat nicht fremdgeküsst

Lewis Hamilton hat nicht fremdgeküsst

12.07.2012 > 00:00

Lewis Hamilton hat sich jetzt zu den Berichten geäußert, er habe eine mysteriöse Unbekannte geküsst und seine Freundin Nicole Scherzinger betrogen. Der britische Formel 1-Fahrer wurde kürzlich dabei abgelichtet, wie er eine unbekannte Frau zu küssen scheint, doch der Freund von Nicole Scherzinger hat jetzt klargestellt, dass er seine Liebste nicht betrügt. Hamilton, der der Rapperin Phreeda Sharp während einer Party zu nahe gekommen sein soll, erklärt nun via Twitter, dass er der Musikerin lediglich einen freundschaftlichen Abschiedskuss gegeben habe. "Phreeda ist wie meine kleine Schwester, eine gute Freundin von mir und Nicole. Ich kann nicht einmal Freunden auf Wiedersehen sagen, ohne dass es gleich ein mysteriöser Kuss zu sein scheint", beschwert sich der Sportler und schlussfolgert: "Das nächste Mal muss ich dann wohl einfach nur Hände schütteln. Wahnsinn!" Auch die Rapperin machte über die Microbloggingplattform deutlich, dass zwischen ihr und Hamilton nichts läuft. "Wir haben keine Dates, er ist wie mein Bruder", zwitscherte sie. Lewis Hamilton ist seit Mai 2008 mit Nicole Scherzinger liiert, das Paar war jedoch im Laufe seiner Beziehung bereits zweimal getrennt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion