Das Tattoo-Model ist sehr glücklich in Berlin

Lexy Hell: Das ist der Plan B des Tattoo-Models

12.04.2013 > 00:00

© Gareth Cattermole / Getty Images

Wer dieser Frau auf der Straße begegnet, dreht sich automatisch um. Lexy Hell (26) besticht nicht nur durch ihre Schönheit, sondern auch durch ihre außergewöhnlichen Tätowierungen.

Das Tattoo-Model hat mit Berlin ihren Heimathafen gefunden. Seit fünf Jahren lebt die gebürtige Österreicherin in der Hauptstadt. Das Lebhafte an Berlin fasziniert Lexy, man kann immer etwas unternehmen, die Stadt scheint nie zu schlafen.

Obwohl das Model ganz gerne mal schläft. Sie gibt zu, im Winter ziemlich faul zu sein. Im Sommer hingegen ist sie kaum zu halten und ist ständig auf Achse. Egal ob Mauerpark oder Cocktailbar, langweilig wird es Lexy Hell in der Stadt ihres Herzens sicher nicht.

Aber über Langeweile kann sich das gut gebuchte Tattoo-Model eh nicht beschweren. Wenn nicht gerade Termine in ihrer Agentur oder Fotoshootings anstehen, arbeitet Lexy von zu Hause aus, bereitet Projekte am Computer vor, schreibt Rechnungen und schlägt sich mit Papierkram rum.

Deswegen hat sie momentan auch keine Zeit, in ihrem alten Job zu arbeiten. Die gelernte Einzelhandelskauffrau ist sich allerdings der Kurzlebigkeit ihres Berufes bewusst. Im Bereich Tattoo-Model kann man leider nicht bis zur Rente seinen Lebensunterhalt verdienen. Aber sie ist vorbereitet und hat schon einen Plan B im Kopf. Sie würde sich gerne im Bereich Haare und Make-Up verwirklichen, sowohl vor, als auch hinter der Kamera.

Zur Zeit ist Lexy allerdings noch sehr erfolgreich als Model und kann sich über genügend Aufträge freuen. Hoffentlich bleibt dies auch noch lange so.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion