Liam Gallagher: "Oasis-Trennung war zum Besten"

Liam Gallagher: "Oasis-Trennung war zum Besten"

01.06.2010 > 00:00

Liam Gallagher glaubt, dass die Trennung von Oasis "das Beste, das je passierte", war - weil es ihm die Freiheit gegeben hat, mit seinen eigenen Karriere-Träume zu beginnen. Noel Gallagher verließ die Band im Sommer vergangenen Jahres, nachdem er sich bei einem Konzert in Paris mit seinem Bruder Liam zerstritt. Liam schwor, mit Oasis weiterzumachen, und obwohl er anfangs "enttäuscht" über die Trennung war, erklärt er, dass sie zum Besten war. Liam Gallagher zur US-Zeitung "New York Times": "Im Rückblick war es das Beste, das je passierte, weil wir frei sind, zu tun, was immer wir wollen." Während des Interviews enthüllte der Sänger auch, dass er seit der Trennung im August keinen Kontakt mit Noel hatte. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion