Liam Hemsworth: Straßenprügelei

Liam Hemsworth: Straßenprügelei

13.12.2012 > 00:00

Liam Hemsworth hat sich am Sonntag geprügelt - angeblich warf sein Gegner einen Stein nach dem Schauspieler. Der Bruder des "Thor"-Darstellers Chris Hemsworth hat sich am Sonntag in eine Prügelei gestürzt, wie die Webseite "TMZ" jetzt berichtet. Demzufolge soll Hemsworth in den frühen Morgenstunden aus einer Kneipe gekommen sein und wurde angeblich mit einem Stein beworfen, woraufhin er sich an den vermeintlichen Täter wandte und eine Prügelei anzettelte. Zeugen konnten später keinen Stein auf der Straße finden und obwohl die Polizei kurze Zeit später auftauchte, wurde niemand festgenommen. Hemsworths Prügel-Partner verriet "TMZ": "Ich glaube, Liam hat mindestens genauso viel wie ich abgekriegt." Eine Videoaufnahme des Vorfalls lässt jedoch nicht darauf schließen, dass der Verlobte von Miley Cyrus überhaupt einen Schlag abbekommen hat. Hemsworths Pressesprecher haben sich noch nicht zu dem Vorfall geäußert. Derweil ist der Star aus "Die Tribute von Panem" gerade dabei, den zweiten Teil der "Hunger Games"-Buchreihe abzudrehen, in dem er den besten Freund und potenziellen Partner der Heldin "Katniss Everdeen", gespielt von Jennifer Lawrence, gibt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion