Liam Hemsworths Eltern "liebten" Miley Cyrus

Liam Hemsworths Eltern "liebten" Miley Cyrus

19.03.2010 > 00:00

Miley Cyrus hat bei der Familie ihres Freundes Liam Hemsworth einen guten Eindruck gemacht - der australische Schauspieler verrät, dass seine Eltern seine Freundin "liebten". Die "Hannah Montana"-Darstellerin verliebte sich in Hemsworth, als sie 2009 den neuen Film "Mit dir an meiner Seite" drehten. Hemsworth, den Cyrus als ihre erste Liebe bezeichnet hat, nahm die Sängerin und Schauspielerin mit auf eine Reise nach Australien, um ihr seine Heimatstadt zu zeigen und sie seiner Familie vorzustellen - und sie war ein Hit. Hemsworth: "Ja, sie liebten sie. Es war wirklich cool, Miley zu zeigen, wo ich herkomme und wie ich aufwuchs, und es ist eine ganz andere Welt zu wo sie herkommt. Wir haben keine Einkaufszentren oder Ampeln oder so was, zumindest wo ich wohne." Cyrus gefiel das Heimatland ihres Freundes auch sehr - wegen der freundlichen Paparazzi. Cyrus: "Es war super. Ich mag Australien wirklich. Wisst ihr was? Die Medien sind da auch richtig cool. Obwohl es Paparazzi gibt, bleiben sie sozusagen auf Distanz; die Stadt, aus der er kommt, war irgendwie wie Nashville am Meer." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion