Liam Neeson trennt sich von Lebensgefährtin

Liam Neeson trennt sich von Lebensgefährtin

29.10.2012 > 00:00

Liam Neeson ist wieder solo - er hat seiner Freundin nach zwei Jahren den Laufpass gegeben. Der "Taken"-Darsteller hat sich nun von seiner Freundin Freya St Johnston getrennt, mit der er zwei Jahre lang liiert war. Der 60-Jährige will sich wieder ganz auf seine Karriere und seine beiden Söhne konzentrieren, berichtet ein Informant der Zeitung "Mail on Sunday". "Liam wird zu Beginn des kommenden Monats zurück nach Amerika fliegen, um an seinem neuen Film 'Non-Stop' zu arbeiten. Er hat Freya gesagt, dass er eine Pause möchte und sich auf seine Familie konzentrieren will", erklärt dieser. Liam Neeson hat zwei Söhne im Teenager-Alter, die er aus seiner Ehe mit Natasha Richardson großzieht. Die Mutter der beiden Jungs verstarb 2009, als sie in einen Ski-Unfall verwickelt wurde, den sie nicht überlebte. Erst kürzlich hatte Neeson in einem Interview, das er im Rahmen der Promotion-Tour für seinen Film "Taken 2" gab, verraten, dass er versucht, seinen Söhnen ein guter Vater zu sein. "Mir gefällt die Vorstellung, dass ich ein cooler Vater bin. Ich habe zwei Jungs, was meiner Meinung nach einfacher ist. Sie sind 16 und 17 Jahre alt und ich lasse ihnen viel Freiraum", erklärte der Hollywoodstar im Gespräch mit der Nachrichtenagentur WENN. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion