Alexander Posth und Anastasia Abasova: Das ist lange aus

Liebes-Aus bei TV-Makler Alexander Posth und Sommermädchen Anastasia!

05.04.2013 > 00:00

© facebook

Was für eine Überraschung! Das Traumpaar der deutschen B-Prominenz hat sich getrennt! Anastasia Abasova und Alexander Posth, bekannt aus der VOX-Sendung "Mieten, kaufen, wohnen", sind nach einem gemeinsamen Ehe-Jahr nicht mehr zusammen.

Die Kandidatin der Pro7-Show "Sommermädchen" und der TV-Makler lernten sich 2009 bei Dreharbeiten kennen, angeblich hat es sofort gefunkt zwischen den beiden! Es folgte eine innige Beziehung, eine kurze Trennung und dann im April letzten Jahres die Traumhochzeit und schließlich einige Monate später der gemeinsame Sohn Henry.

Kurz nach der Geburt schwärmte die 21jährige Mutter noch von ihrer Beziehung: "Die Beziehung ist eigentlich besser geworden. Ich verstehe nicht die Eltern, die immer sagen, wenn man das Kind bekommt, dann ist es so grausam und man hat gar keinen Sex mehr. Das stimmt alles nicht."

Und dennoch kam es nur wenig später zur Trennung des Paares. Alexander Posth ist bereits vor zwei Wochen ausgezogen. Zu den Gründen für das Liebes-Aus nahm er bislang keine Stellung, erklärte aber: "Für mich ist in dieser Situation das Wohl meines Sohnes am wichtigsten. Alles andere möchte ich nicht kommentieren." Auf seiner Facebook-Seite hat Alexander aber immer noch Bilder von sich und seiner Ehefrau.

Das einstige Sommermädchen Anastasia berichtete gegenüber "bild": "Ja, es stimmt, wir haben uns getrennt. Mehr möchte ich dazu nicht sagen."

Klingt ganz so, als wäre das letzte Wort noch nicht gesprochen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion