Ein Bild aus Zeiten, als Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil noch ein Paar waren. Für Blake dreht sich nun alles darum, soviel Geld wie möglich von Amy abzustauben!

Liebesbriefe als Druckmittel

26.01.2009 > 00:00

© WENN

Der Scheidungs-Kampf ist eröffnet! Nachdem Blake Fielder-Civil vor zwei Wochen verkündet hatte, die Nase von Noch-Ehefrau Amy Winehouse gestrichen voll zu haben und sich scheiden lassen zu wollen, dreht sich nun alles darum, eine so fette Abfindung wie möglich zu kassieren. Dabei soll Blake ein alter Liebesbrief von Amy helfen! Sein Plan laut der "News of the World": mit dem Schriftstück beweisen, dass er die Inspiration für die Musik war, mit der die Sängerin ihre Millionen verdient hatte. Dabei könnten Amy ihre alten Liebesschwüre, wie "Blake, du bist die wundervollste Kreatur, die ich in meinem Leben gesehen habe" oder "Ich denke darüber nach, dir ein paar Alben zu schreiben" zum Verhängnis werden. Ein Rechtsspezialist bestätigte gegenüber der Zeitung: "Der Brief könnte der ausschlaggebender Beweis dafür sein, wie wichtig Blake für Amys Karriere war..."

Lieblinge der Redaktion