Liliana Matthäus: "Ich bin zu jung für Botox"

Liliana Matthäus: "Ich bin zu jung für Botox"

07.02.2012 > 00:00

Liliana Matthäus kann sich nicht vorstellen, ihr Gesicht mit Botox behandeln zu lassen - dafür fühle sie sich eindeutig "noch zu jung". Die Ex von Fußballer Lothar Matthäus ist Schönheitsoperationen im Allgemeinen nicht abgeneigt und ließ sich bereits mit Anfang 20 die Brüste vergrößern, wie sie jetzt am Rande der Messe "Lifetime Beauty" in Düsseldorf verriet. "Ich habe mir mit 20 Jahren die Brust vergrößern lassen, um mich weiblicher zu fühlen. Letztes Jahr habe ich aber alles wieder rausnehmen lassen. Sie war mir zu groß" , erklärte Matthäus Express.de. Weiter verriet das 23-jährige Model, dass es sich jedoch keine Behandlung mit Botox vorstellen könne. "Noch fühle ich mich zu jung dafür." Lilianas Ex-Mann Lothar Matthäus sorgte gerade mit Enthüllungen ganz anderer Art für Schlagzeilen - er lässt seine Fans zukünftig auf hautnah an seinem Leben teilhaben und bekommt seine eigene Doku-Soap auf Vox. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion