Liliana Matthäus: Keiner kauft ihr Hochzeitskleid!

Liliana Matthäus: Keiner kauft ihr Hochzeitskleid!

25.10.2013 > 00:00

© Stylight

Manchmal gehts daneben...

Liliana Matthäus hatte eigentlich nur Gutes im Sinn. Vergangenen Samstag fand in München der erste "Blogger Bazaar" statt. Fünfzehn Modeblogger aus ganz Deutschland boten ihre Mode-Highlights an und auch ein VIP-Tisch wurde im Büro von "Stylight" aufgebaut.

Neben Michaela Schaffrath wollte auch Liliana Matthäus ein Stück aus ihrem Kleiderschrank verkaufen, um den Erlös für gute Zwecke zu spenden. Ausgesucht hatte sich das Model ihr Hochzeitskleid, in dem sie 2009 dem ehemaligen Fußballprofi Lothar Matthäus da Ja-Wort gegeben hatte.

500 Euro wollte Liliana für das bordeauxrote Designerkleid haben, doch niemand wollte das Kleid. Wofür genau sie den Erlös des Verkaufs ihres Hochzeitskleides spenden wollte, wurde nicht wirklich deutlich, wie eine Verkäuferin des Blogger-Bazaars der "Bild" verriet: "Wir sollten das Kleid für sie für einen guten Zweck verkaufen, den sie aber so genau nicht erklärt hat."

Vielleicht passte das Kleid einfach niemandem, Liliana Matthäus fiel in letzter Zeit immer wieder durch ihren extrem abgemagerten Körper auf. Oder die gescheiterte Ehe von Liliana und Lothar Matthäus war zu viel schlechtes Omen für die kauffreudige Kundschaft.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion