Lilly Becker in ihrem Abendkleid vor der Preisverleihung.

Lilly Becker: Erster Preis für TV-Präsenz

19.06.2014 > 00:00

© Instagram / sharlely

Lilly Becker wurde zum ersten Mal ausgezeichnet. Für ihre TV-Präsenz hat sie den "Leading Ladies Award" verliehen bekommen.

Es war eine Premiere für die Niederländerin, dass sie für etwas Eigenes geehrt wurde und nicht im Schatten ihres Mannes Boris Becker stand. Den hatte Sharlely Becker ohnehin Zuhause gelassen. Alleine und in einer korallefarbenen Abendrobe der Designerin Irina Vtjaz schritt sie über den roten Teppich.

Mit ihrem Kleid zog sie alle Blicke auf sich, sowohl bei der Ankunft als auch bei der Preisverleihung selbst. Unter dem Motto "New Faces" zeichnete das österreichische Frauenmagazin Madonna Frauen aus, die im vergangenen Jahr von sich reden gemacht haben.

Dazu zählt Lilly Becker auf jeden Fall und gewann in der Kategorie "Entertainment und TV". Die "Let's Dance"-Teilnehmerin ist sich sicher: Das war nur der Anfang. Sie möchte auch weiterhin Präsenz im TV zeigen: "Meine Priorität ist und bleibt natürlich meine Familie, aber ich freue mich auf den Weg, den ich jetzt eingeschlagen habe, weiterzugehen und mal abwarten was noch kommt."

Klingt, als hätte Lilly Becker schon Pläne für die Zukunft geschmiedet. Wir werden also in Zukunft wohl noch mehr von ihr sehen wie auch von Larissa Marolt, die ebenfalls zu den "Leading Ladies Awards" kam. Sie wurde in der Kategorie "New Face of the Year" ausgezeichnet.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion