Sie weiß genau, was sie will.

Lilly Becker schnitzt sich ihr Wunschkind

25.07.2013 > 00:00

Das ist wahrhaft etwas skurril.

Lilly Becker (37) hat sehr genaue Vorstellungen, wie ihre Tochter aussehen soll. Wohlgemerkt eine Tochter, die derzeit noch nicht einmal in Planung ist.

Lilly macht momentan Urlaub mit ihrem Gatten Boris Becker (45) und den Kindern Elias (13) und Amadeus (3). Und scheinbar haben Sonne, Strand und Meer ihre Fantasie angeregt.

Mit einem Grafikprogramm scheint sich die Frau des Ex-Tennis-Stars das Idealbild ihrer Wunschtochter designt zu haben. Das surreale Ergebnis twitterte Lilly Becker dann mit den Worten: "So schön.... Ich will sie."

Das Mädchen aus dem Computerprogramm sieht völlig weltfremd aus. Weiß-blonde Löckchen, blaß-grüne Augen, Schmollmund und Porzellanteint erinnern eher an ein Püppchen aus einer Sammlerkollektion

Eine recht schräge Vorstellung, die Lilly da hat. Zumal bislang im Hause Becker weiterer Nachwuchs nicht unbedingt geplant ist.

Aber vielleicht war das Foto ja ein dezenter Wink mit dem Zaunpfahl Richtung Boris Becker. Wobei die Frage natürlich wäre, ob er tatsächlich so ein Püppchen zeugen kann.

Vielleicht denkt er zumindest mal über den dringenden Kinderwunsch seiner Gemahlin nach. Bislang hielt er ja zum Ärger von Lilly nicht allzuviel von einem zweiten Baby.

Nach Lillys Twitter-Bild könnte er seine Meinung natürlich geändert haben.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion