Lily Allen erleidet Fehlgeburt

Lily Allen erleidet Fehlgeburt

01.11.2010 > 00:00

Lily Allen hat eine Fehlgeburt erlitten. Die britische Sängerin, die im sechsten Monat schwanger von ihrem Freund Sam Cooper war, wurde am Donnerstagmorgen ins Krankenhaus gebracht, nachdem sie über Bauchschmerzen klagte. Die 25-Jährige wurde das Wochenende über von Ärzten behandelt, aber die Bemühungen, ihr Baby zu retten, scheiterten, so die britische Zeitung "The Sun". Allens Sprecher bestätigt die traurige Nachricht in einem Statement: "Mit großer Traurigkeit müssen wir bestätigen, dass Lily Allen und Sam Cooper ihr Baby verloren haben. Das Paar bittet darum, dass ihre Privatsphäre respektiert wird und dass sie in dieser sehr bedrückenden Zeit in Ruhe gelassen werden. Es wird keinen weiteren Kommentar geben." Allen hatte schon 2008 eine Fehlgeburt erlitten, wenige Monate nachdem sie bekannt gab, dass sie und ihr damaliger Freund, der Chemical Brothers-Stars Ed Simmons, ein Baby erwarten. Allen und Cooper sind seit Juli 2009 ein Paar. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion