Lily Allen schäumt über Kanye Wests Abtreibungs-Kommentare

Lily Allen schäumt über Kanye Wests Abtreibungs-Kommentare

25.02.2011 > 00:00

Lily Allen hat jetzt ihrem Ärger über Kanye West Luft gemacht, nachdem dieser sich auf Twitter über die Kosten von Abtreibungen aufgeregt hatte. Die "Smile"-Sängerin hatte im Oktober ihr Baby im sechsten Monat verloren. Jetzt hat sie sich sehr über Kanye Wests Kommentare zu dem Thema Schwangerschaft aufgeregt. Der Sänger hatte auf Twitter behauptet, dass manche Frauen absichtlich schwanger werden und das Kind dann abtreiben lassen, um den Mann auszunehmen. "Eine Abtreibung kann 50.000 bis 100.000 US-Dollar kosten. Geldgeile Tussis, die mit Absicht schwanger werden." Allen twitterte daraufhin: "Noch nie habe ich von einem Tweed so schlechte Laune bekommen. Das ist so unglaublich falsch!" © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion