Lily Allen: Schamhaare machten ihr das Leben schwer!

Lily Allen: Schamhaare machten ihr das Leben schwer!

31.03.2014 > 00:00

© Raymond Hall/Getty Images

Lang? Kurz? Einen 70er-Jahre-Hippie-Busch oder doch lieber ganz glatt rasiert?

Lily Allen hat sich als Jugendliche so einige Gedanken über ihre Intimfrisur gemacht. Sie wusste einfach nicht, welcher Look untenrum am besten beim anderen Geschlecht ankommt.

Deswegen wollte sie das Thema beim "Vogue Festival" in London ganz unbedingt einmal ausdiskutieren.

Die Sängerin erklärt ihre Verwirrung: "Können wir über Schamhaare reden? Als ich ein Teenager war, war ich völlig verwirrt, denn die Jungs mit denen ich ausging wollten alle unterschiedliche Sachen. Einer sagte nein, andere ja. Ich glaube, sie haben selber nicht gewusst, was sie wollten."

Grund für die öffentliche Diskussionsrunde war offensichtlich ein Instagram-Bild von Madonna, auf dem sie stolz Achselhaare zeigte.

Lily Allen selbst verstand die Aufregung um das Foto nicht, auch wenn sie selbst kein Achselhaare an sich mag: "Ich habe kein Problem damit, aber rasiere mich unter den Achseln, ich würde sonst mehr schwitzen."

Manche Dinge müssen eben einfach mal angesprochen werden...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion