Lily Allens Tränen über Fan-Rangelei

Lily Allens Tränen über Fan-Rangelei

08.03.2010 > 00:00

Lily Allen lief während eines Konzerts am Sonntagabend weinend von der Bühne, nachdem unter Fans ein Handgemenge ausbrach. Die "Smile"-Sängerin performte im Rahmen ihrer Tour mit dem Rapper Dizzee Rascal in der Londoner O2 Arena, als zwei Männer im Publikum begannen, sich zu schlagen. Allen brach in Tränen aus und ging von der Bühne, während Security die Männer aus der Arena brachte. Nach einer zweiminütigen Pause kam die Sängerin zurück auf die Bühne und brachte ihr Set zu Ende. Allen zum Publikum: "Das ist die schlimmste Art von Gewalt. Es ist übel und ihr solltet euch schämen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion