Lily Cole verliert gegen Schachweltmeister

Lily Cole verliert gegen Schachweltmeister

24.09.2012 > 00:00

Lily Cole ist gegen den ehemaligen Schachweltmeister Veselin Topalov angetreten - und hat gegen das Superhirn binnen kürzester Zeit verloren. Die Schauspielerin, die ihre Karriere als Model begann und im letzten Jahr an der renommierten Cambridge Universität ihren Abschluss mit einer Bestnote in Kunstgeschichte machte, hat noch andere verborgene Talente. Vergangenen Donnerstag nahm Cole an der Launchparty des World Chess Grand Prix in London teil und versuchte ihr Glück gegen den ehemaligen Schachweltmeister Veselin Topalov. Allerdings musste sich Cole nach nur zehn Minuten gegen den Schachspieler geschlagen geben. Wie die Tageszeitung "London Evening Standard" berichtet, zeigte sich das Model zwar als gute Verliererin, kündigte jedoch scherzhaft an, ihr Schachbrett verbrennen zu wollen: "Ich habe zwar einen Schachtisch, aber ich werde da wohl lieber ein Loch reinbrennen", erklärte Cole, die ihre Niederlage darauf zurückführte, dass sie nicht genug Übung in dem Spiel habe. Lily Cole war zuletzt an Kristen Stewarts Seite in dem Film "Snow White and the Huntsman" zu sehen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion