Lily Collins: Bekannter als ihr Vater?

Lily Collins: Bekannter als ihr Vater?

04.04.2012 > 00:00

Lily Collins kann noch immer nicht glauben, dass sie inzwischen fast genauso bekannt ist wie ihr berühmter Vater Phil Collins. Die junge Schauspielerin ist in dem neuen Film "Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen" an der Seite von Julia Roberts zu sehen und machte vor Kurzem die Erfahrung, dass sie inzwischen nicht mehr nur als Tochter ihres berühmten Vaters wahrgenommen wird, sondern dass sich das Blatt gewendet hat. Für Lily Collins war es der "merkwürdigste Moment überhaupt" als ein DJ ihren Vater Phil Collins als "Lily Collins Vater" vorstellte, wie die Schauspielerin jetzt der britischen Zeitung "The Sun" verraten hat. "Das war so bizarr! Selbst mein Dad meinte danach zu mir: 'Ich bin jetzt also als dein Vater bekannt.' Aber er ist total stolz und könnte sich nicht mehr für mich freuen", verrät die junge Darstellerin weiter. "Er kam letztens zu meiner Premiere und wir waren einfach nur eine große Familie. Es war einfach toll, dass Mom und Dad da waren." Lily Collins ist stolz darauf, es ohne die Hilfe ihres Vaters geschafft zu haben, denn sie wollte nie nur als "Tochter von" bekannt sein, wie sie weiter enthüllte. "Ich wollte nie jemandem die Möglichkeit geben, zu sagen, dass ich etwas nur dank meiner Familie mache", erklärte die "Schneewitchen"-Darstellerin stolz. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion