Lindsay Lohan beeindruckt Gericht mit Engagement

Lindsay Lohan beeindruckt Gericht mit Engagement

18.01.2012 > 00:00

Lindsay Lohan überraschte die Richterin in Los Angeles weiter mit ihrem guten Benehmen nach dem Ableisten ihrer Sozialstunden. Die Schauspielerin musste sich am Dienstag erneut vor Gericht präsentieren und wurde, wie bereits bei der letzten Anhörung, von Richterin Stephanie Sautner hochgelobt. Lohan hatte ihre Sozialstunden noch weit vor Ablauf der gerichtlich gesetzten Frist absolviert und diese gute Arbeitseinstellung bis in die letzten Wochen aufrechterhalten. Nachdem das Gericht den offiziellen Bericht von Lohans Bewährungshelfer für ihre Arbeit im Leichenschauhaus erhalten hatte, schwärmte die Richterin: "Machen Sie weiter wie bisher. Sie scheinen es sehr gut zu machen." Lohans nächster Gerichtstermin ist am 22. Februar. Bis dahin muss sie weitere 15 Tage gemeinnütziger Arbeit und zusätzliche fünf Therapiesitzungen hinter sich gebracht haben. Die Schauspielerin wurde nach dem Diebstahl einer Halskette Anfang 2011 zu 120 Stunden gemeinnütziger Arbeit und einer Therapie verurteilt. Zu diesem Zeitpunkt war sie bereits wegen Trunkenheit am Steuer auf Bewährung. Wenn sie sich weiter an die Auflagen hält, endet Lohans Bewährungszeit im März. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion