Lindsay Lohan: Bestechungsversuch?

Lindsay Lohan: Bestechungsversuch?

11.06.2012 > 00:00

Lindsay Lohans Mitarbeiter sollen versucht haben, den Fahrer des LKW, mit dem sie zusammengeprallt war, zu bestechen und den Unfall zu vertuschen. Die Sängerin und Schauspielerin stieß Freitagnacht in ihrem Porsche mit einem LKW zusammen und musste sich anschließend sogar in die Notaufnahme begeben, um sich durchchecken zu lassen. Während die Aktrice bereits wenige Stunden später wieder am Set ihres neuen Films "Liz & Dick" vor der Kamera stand, ist noch immer unklar, wie es zu dem Unfall kam. Der Fahrer des LKW, in den Lilo hineingefahren war, behauptet indes laut tmz.com, die "Machete"-Darstellerin sei Schuld an dem Unfall. Sie sei sehr schnell auf dem Highway unterwegs gewesen, während er sich mit seinem Truck bereits auf der rechten Spur befunden habe, als er mit dem Porsche der Schauspielerin kollidierte. Zudem sollen "die Leute" der skandalgebeutelten Hollywood-Schönheit anschließend versucht haben, ihn zu bestechen, damit er den Unfall nicht meldet. Sie hätten zudem, so zitiert die Website den Lastwagenfahrer weiter, eine schwarze Tasche aus dem Autowrack entwendet. Lohan behauptet indes, sie habe den Wagen noch stoppen wollen, jedoch hätten die Bremsen des Autos versagt, weshalb sie mit dem LKW zusammenstieß. Die Polizei untersucht den Unfallhergang derzeit, Alkohol oder Drogen sollen jedoch nach Angaben eines Sprechers der Schauspielerin nicht im Spiel gewesen sein. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion