Lindsay Lohan will ihr geliebtes Medikament zurück.

Lindsay Lohan muss wieder zu ihrer Mama ziehen

05.07.2013 > 00:00

© Getty Images

Nach dem Entzug ist noch längst nicht Schluss mit der Rund-um-die-Uhr-Betreuung: Lindsay Lohan (26) soll von der Reha-Klinik nämlich direkt zu ihrer Mama ziehen.

Offenkundig hält ihre Mutter Dina sie noch nicht für stabil genug, um schon wieder auf eigenen Beinen zu stehen. Deshalb hat sie für ihre Tochter auch schon ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm auf die Beine gestellt. Gleich als erstes will sie den 27. Geburtstag der Skandalnudel mit einer großen Pool-Party nachfeiern - schließlich musste Lindsay ihren Ehrentag am 2. Juli dieses Jahr ganz alleine verbringen.

"Wir konnten sie nicht besuchen, weil es auf einen Wochentag gefallen ist, aber wir haben ihr Karten und Geschenke geschickt", erklärte Dina der "New York Daily News".

30 Tage wird Lindsay Lohan auf die wilde Sause jedoch noch warten müssen - so lange bleibt sie nämlich noch in der Entzugsklinik. Hoffentlich wird das Fest nicht gleich wieder ZU rauschend - nicht, dass Lindsay von der Reha direkt in den Rückfall rutscht..

TAGS:
Lieblinge der Redaktion