Mach uns die Micaela Schäfer! Lindsay Lohan läuft nackt durch London

Lindsay Lohan nackt im Kaufhaus

23.06.2014 > 00:00

© Instagram/ Lindsay Lohan

Es gab eine Zeit, da hat man(n) sich sicherlich darüber gefreut, wenn Lindsay Lohan mitten in London etwas mehr nackte Haut zeigt. Heute kann man sich da wohl nicht mehr so sicher sein. Und trotzdem machte Lindsay Lohan einen kleinen FKK Ausflug im Selfridges Kaufhaus.

"Lindsay hatte eine 'Personal Shopping Experience' bei einer vornehmen Modemarke gebucht dazu kam es aber nicht mehr", berichtet ein Insider.

"Sie ging mit ein paar Klamotten in die Umkleide Kabine. Dann rannte sie raus und hatte nichts mehr. Die Verkäufer rannten ihr hinterher und versuchten sie zu bedecken", berichtet ein Zeuge von der irren Szene.

"Sie lachte hysterisch und ließ die Verkäufer ordentlich rennen, während die anderen Kunden zuschauten", führt er weiter im Gespräch mit Mirror aus.

Was für ein Einstand in London! Angeblich solle sie schon länger nach England ziehen wollen, weil sie dort auch in dem Theaterstück "Speed-the-Plow" mitspielen wird. "Sie liebt die britische Kultur und sagt, dass die Menschen sie hier zum ersten Mal seit Jahren mit Respekt behandelt haben", sagt ein Insider.

Ob eine Flitzer -Einlage in einem Nobelkaufhaus da die beste Begrüßung ihrer neuen Heimat ist? Eigentlich schien es in letzter Zeit um Lindsay und ihre Drogen- und Alkoholprobleme etwas ruhiger geworden zu sein, doch diese Aktion lässt anderes vermuten.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion