Lindsay Lohan: Peinliche Photoshop-Panne!

Lindsay Lohan: Peinliche Photoshop-Panne!

26.01.2015 > 00:00

© Lindsay Lohan/Instagram

Immerhin sitzt sie nicht wieder im Knast. Noch nicht.

Lindsay Lohan ist darum bemüht, ihr aus der Bahn geratenes Image wieder in den Griff zu bekommen. So ein kleines Selfie auf Instagram könnte dabei vielleicht ein Schritt in die richtige Richtung sein, schließlich funktioniert Kim Kardashian nahezu ausschließlich durch ihre selbstverliebten Schnappschüsse.

Leider hat sich die Sknadalnudel einen Tick zu viel von der Reality-Queen abgeschaut und somit unterlief ihr eine peinliche Photoshop-Panne.

Auf dem Selfie wirkt die Taille von Lindsay Lohan unnatürlich schmal, ihr Busen dafür gigantisch. Ihre Follower sind sich einig: "Das ist doch gephotoshopt." Der Beweis für die schlechte Schummelei wird auch direkt gefunden: "Das Foto ist bearbeitet, das sieht man an den Flaschen."

Die Skandalnudel wurde also mal wieder auf frischer Tat erwischt und direkt enttarnt. So klappt das natürlich nicht mit dem Imagewechsel.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion