Da war noch alles gut: Lindsay mit der Film-Crew.

Lindsay Lohan: Raus beim Travolta-Film

21.04.2011 > 00:00

© Getty Images

Aus der Traum von der großen Mafia-Rolle! Lindsay Lohan (24) verlor nach großem medialen Trara nun doch den Part der "Victoria" in John Travoltas neuem Mafia-Film. Die Pechsträhne reißt einfach nicht ab...

Und dabei war sie diesmal so begeistert: Lindsay Lohan schwärmte von ihrer neuen Schauspielherausforderung. Die Victoria in dem Film "Gotti: Three Generations" zu spielen, sei nach der Mini-Rolle in "Machete" endlich ihr Befreiungsschlag vom Skandalimage. Und die Lohans seien sogar mit der Familie Gotti befreundet. Perfekt also!

Fanden die Produzenten des Films leider nicht. Obwohl Lindsay Lohan sogar schon bei der Pressekonferenz dabei war, wurde jetzt zurück gerudert: "Wir denken nicht weiter darüber nach, Lindsay als Victoria zu besetzen", so Filmproduzent Marc Fiore, "Die Verhandlungen sind gescheitert, wir werden die Rolle jemand anderen geben."

Schon die zweite Rolle die Lindsay Lohan in letzter Zeit verlor: Im vergangenen Jahr sollte sie bereits den Pornostar Linda Lovelance spielen, da der Regisseur jedoch keine Versicherung für die sich damals in der Reha-Klinik befindende Lindsay finden konnte, musste Lohan auch von dieser Rolle zurücktreten.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion