Lindsay Lohan bezahlt angeblich für Sex

Lindsay Lohan: Schafft sie den Weg zurück ins normale Leben?

02.03.2012 > 00:00

© getty images

Lindsay Lohan (25) gab in der Today Show seit langem wieder ein Interview. Offen und ehrlich wie selten zuvor sprach sie über Fehler aus der Vergangenheit und vielversprechende neue Projekte. Erschreckend mussten wir jedoch feststellen, dass die letzten Jahre mit Drogen- und Alkoholexzessen so ihre Spuren hinterlassen haben: Lindsays Gesicht ist aufgequollen, die Augen klein und glanzlos, die Brüste hängen.

In dem Interview mit Matt Laurer gibt Lindsay Lohan selbstkritisch zu, in der Vergangenheit Fehler gemacht zu haben. Festnahmen und Gefängnisaufenthalte haben sie jedoch "wachgerüttelt". Laut eigener Aussage ist sie jetzt clean und trocken.

Fraglich ist jedoch, inwiefern ihr Fans und Filmbosse den Lebenswandel abnehmen. Zu oft ist sie in der Vergangenheit durch Unzuverlässigkeiten am Filmset negativ aufgefallen...

Sicher ist nur: Lindsay braucht einen Erfolg. Möglichst schnell! Kinoerfolge wie "Freaky Friday" (2003) und "Herbie: Fully Loaded" (2005) liegen Jahre zurück.

Ein erster Lichtblick für Lindsay Lohan ist der Auftritt in der amerikanischen Erfolgsshow "Saturday Night Live". Sie wird die Kultshow am 03. März 2012 moderieren. Aber eins ist sicher: Den frechen und natürlichen Rotschopf von früher gibt es nicht mehr. Lindsay ist älter, reifer geworden. Hoffentlich nicht nur äußerlich...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion