Drogen & Alkohol: Stars, die abgestürzt sind

Lindsay Lohan spricht über die Sex-Liste!

17.04.2014 > 00:00

© Andres Otero/WENN.com

Die Eroberungs-Liste von Lindsay Lohan hat hohe Wellen geschlagen und nun hat sie sich zum ersten Mal dazu geäußert.

Darauf stehen 36 Namen von Männern, mit denen Lindsay Lohan im Bett gewesen sein soll. Darunter sind Orlando Bloom, James Franco, Justin Timberlake und Ashton Kutcher. Teilweise waren die Männer sogar in festen Beziehungen, als sie dem Charme der Skandalnudel verfielen.

Veröffentlicht hat die Sex-Liste die US-Ausgabe der InTouch, über den Echtheits- und Wahrheitsgehalt schieden sich die Geister. Nun hat sich Lindsay Lohan selbst dazu geäußert.

Diese Woche war sie zu Besuch bei Talkmaster Andy Cohan. Der konnte es sich nicht verkneifen, die Schauspielerin darauf anzusprechen.

Angeblich hat sie sich davor gedrückt, eine richtige Antwort zu geben. Sie hat also nicht dementiert, allerdings etwas anderes bestätigt. Sie soll zugegeben haben, dass sie in der Reha und danach tatsächlich gerne und viele Listen geschrieben hat. Ob die Sex-Liste auch dabei war, hat sie nicht verraten.

Aufgezeichnet worden ist die Show mit Andy Cohan und Lindsay Lohan schon, ausgestrahlt wird sie erst noch.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion